http://www.kappelen.ch/de/verwaltung/gemeindeversammlung/
19.07.2018 08:27:49


Ordentliche Versammlung

Freitag, 06. April 2018, 19.30 Uhr
im Musikzimmer des Schulhauses Kappelen

Traktanden
1. Protokoll der ordentlichen Versammlung vom 24.11.2017
2. Genehmigung Jahresrechnung 2017
3. Kenntnisnahme Kreditabrechnung
4. Verpflichtungskredit Sanierung Wege und Plätze Friedhof
5. Verpflichtungskredit Sanierung Kreisel Käserei Werdthof
6. Orientierungen des Gemeinderates
7. Verschiedenes

Anzahl Stimmberechtigte total: 1016
Anwesende Stimmberechtigte: 66 Personen (6,5 %)

Verhandlungen/Ergebnisse

Die Jahresrechnung 2017, welche mit einem Ertragsüberschuss von Fr. 69'446.73
abschliesst, wurde von der Versammlung einstimmig und diskussionslos angenommen.

Im Traktandum 4. wurde der Antrag aus der Versammlung gestellt, das Geschäft für die Sanierung der Wege und Plätze auf dem Friedhof Kappelen an den Gemeinderat zurückzuweisen mit den Auftrag, eine kostengünstigere Ausführungsvariante vorzulegen. Dieser Antrag wurde mit 41 NEIN gegen 18 JA-Stimmen von der Versammlung verworfen.
In der Schlussabstimmung wurde der Antrag des Gemeinderates für einen Verpflichtungskredit von Fr. 120000.00 mit 48 JA gegen 13 NEIN-Stimmen angenommen.

Im Traktandum 5 legte der Gemeinderat der Versammlung zwei Projektvarianten zur Sanierung der Kreuzung Hauptstrasse/Werdtstrasse/Grossmattweg bei der Käserei Werdthof vor: ein Projekt mit Sanierung des bestehenden Kreisels, ein Projekt mit Abbruch des Kreisels und Stoppstrassen auf den Einmündern auf die Hauptstrasse. Er beantragte den Beschluss des Verpflichtungskredits von Fr. 190'000 für die Variante zur Sanierung des bestehenden Kreisels. Aus der Versammlung gab es verschiedene Wortmeldungen, welche einerseits die Zweckmässigkeit des heutigen Kreisels, andererseits die Wirtschaftlichkeit der geplanten Sanierung des Kreisels in Frage stellten. So wurde gewünscht, dass bei der Gegenüberstellung der Kosten auch die wirtschaftliche Lebensdauer berücksichtigt werden sollte. Diesbezüglich wurde auch eingeworfen, dass mit einem betonierten Kreisel die Lebensdauer und damit auch die Wirtschaftlichkeit des Bauwerks erhöht werden könnte. Es wurde aber auch festgehalten, dass der heutige Kreisel eine wichtige Funktion zur Verkehrsberuhigung wahrnimmt.
Schließlich wurde der Ordnungsantrag aus der Versammlung gestellt, das Geschäft an den Gemeinderat zurückzuweisen mit dem Auftrag, der Versammlung ein Projekt mit einem einfacheren, schwach pombierten Kreisel vorzulegen, welches deutlich unter den beantragten Fr. 190000.00 zu stehen kommen muss. Dieser Antrag wurde von der Versammlung mit 11 JA gegen 49 NEIN-Stimmen abgelehnt.
Mangels weiteren Anträgen aus der Versammlung wurde schlussendlich über den Kreditantrag des Gemeinderates über Fr. 190000.00 für die Sanierung des heutigen Kreisels abgestimmt. Dabei wurde der Gemeinderatsantrag mit 54 JA gegen 7 NEIN-Stimmen angenommen.


In Traktandum 5 informierte Gemeindepräsident Hans-Martin Oetiker über die nächstjährigen Gemeindewahlen und regte Interessierte dazu an, sich für ein Amt zur Verfügung zu stellen.


Nächste Versammlungen

Datum Lokalität Kontakt
30. Nov. 2018 19:30 - 22:00 Uhr Mehrzweckanlage Schulhaus Kappelen, Musikzimmer Gemeindeverwaltung Kappelen, 032 392 12 12